Zu Gast im Klassenzimmer

Inhaltselemente
Text

Nach fünf erfolgreichen Durchgängen wird auch in diesem Jahr zur Einstimmung auf den Joseph Joachim Violinwettbewerb das Vermittlungsprogramm ›Zu Gast im Klassenzimmer‹ Musik in niedersächsische Schulen bringen. Professionelle Violinistinnen und Violinisten der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover besuchen gemeinsam mit Moderatoren bis zu 40 Klassen aller Schulformen in ganz Niedersachsen, stellen ihr Instrument vor, musizieren gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern und beantworten Fragen. So wird eine intensive Begegnung mit den jungen Virtuosen, der Geige als Instrument und der klassischen Musik ermöglicht.

 

Aktiv eigene Zugänge finden

Für den Schulbesuch stehen zwei Mitspiel-Kompositionen zur Auswahl, die die Lehrkräfte zuvor mit ihren Klassen einüben, um am Tag des Besuchs gemeinsam mit dem Gastmusiker oder der Gastmusikerin musizieren zu können. Die intensive musikalische Begegnung wird durch die partizipativen Kompositionen, die 2014 im eigens geschaffenen Wettbewerb ›Solovioline trifft Schulklasse‹ ausgezeichnet wurden, noch verstärkt.
Auf diese Weise eingestimmt, treten die Klassen am 15., 16. oder 17. Oktober 2018 den Gegenbesuch beim Joseph Joachim Violinwettbewerb an. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eine der Vorrunden in Hannover zu besuchen und das Wettbewerbsgeschehen aus nächster Nähe zu erleben. Die Schülerinnen und Schüler dürfen außerdem einem Geigenbauer bei seiner Arbeit über die Schulter schauen, die Entstehung einer Violine kennenlernen und erfahren, was den Klang des Instrumentes ausmacht.

 

Erfolgreiche Zusammenarbeit

›Zu Gast im Klassenzimmer‹ ist ein Musikvermittlungsprogramm für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab der 3. Klasse, das gemeinsam mit dem Musikland Niedersachsen durchgeführt wird. Mit ausgewählten Schulen und den jeweiligen Lehrkräften wird ein 90-minütiger Besuch im Klassenzimmer geplant, den die Studierenden der Künstlerischen Ausbildung (Violinisten) und Musikpädagogik bzw. Musikvermittlung (Moderatoren) gemeinsam mit den Lehrkräften vorbereiten und durchführen. Für den Schulbesuch stehen zwei Mitspiel-Kompositionen zur Auswahl, die die Lehrkräfte vorher mit ihren Klassen einüben um am Tag des Besuchs gemeinsam mit dem Gastmusiker oder der Gastmusikerin musizieren zu können. 

 

Unterrichtsmaterial zur Vorbereitung

Seit 2009 begleitet fortlaufend weiterentwickeltes Unterrichtsmaterial das Programm. Das rund 130 Seiten starke Kompendium behandelt in neun Kapiteln Themen wie Instrumentenbau, Repertoire und Einsatzmöglichkeiten, Berufsfelder, Virtuosen und Stars, Musikwettbewerbe etc. – immer mit besonderem Fokus auf die Rolle der Violine. Das Material kann heruntergeladen und langfristig verwendet werden. ›Zu Gast im Klassenzimmer‹ wirkt so über den Wettbewerb hinaus.

▶︎ Zum Unterrichtsmaterial