Bild
Thomas Hoppe

Thomas Hoppe

Thomas Hoppe gilt als einer der hervorragendsten Klavierpartner seiner Generation. Er konzertiert mit Künstlern wie Itzhak Perlman, Antje Weithaas, Tabea Zimmermann, Alban Gerhardt, Frans Helmerson, Kolja Blacher, Jens Peter Maintz und vielen anderen.

Als Pianist des ATOS Trios und mit dem ensemble 4.1 piano windtet tourt er weltweit. Ihre Produktionen gelten vielen als Referenzaufnahmen.

Hoppe unterrichtete Meisterkurse in Klavierbegleitung und Kammermusik in Europa, Australien, China, Südamerika und den USA. Er war Kammermusiktutor an der Akademie der Berliner Philharmoniker und der Staatskapelle Berlin und unterrichtete Klavierkammermusik an der Barenboim-Said-Akademie.

Als offizieller Pianist ist er fester Bestandteil bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, wie z.B. Queen Elisabeth Competition Brüssel, Internationaler Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover, International Violin Competition of Indianapolis, Grand Prix Emanuel Feuermann Berlin und ARD Musikwettbewerb. Er begleitet sämtliche Instrumente und Sänger.

Er war Schüler von Maestro Lee Luvisi in den USA und spezialisierte sich an der Juilliard School of Music in New York City zum Klavierpartner. Dort war er Studiobegleiter für Dorothy Delay und Itzhak Perlman.

Hoppe lebt mit seiner Familie in Berlin und ist dort künstlerischer Mitarbeiter an der Hochschule für Musik ›Hanns Eisler‹.

  (Stand 2018, Quelle: Thomas Hoppe)