Noch Tage...

Exklusivvertrag mit Deutsche Grammophon

Der Erste Preisträger des JJV 2003 Nemanja Radulovic hat einen Exklusivvertrag beim Klassiklabel Deutsche Grammophon abgeschlossen.

Radulovic: »Ich bin begeistert, mit Deutsche Grammophon zu arbeiten. DG teilt meine Vorstellungen von musikalischer Kommunikation. Für mich ist es das Wichtigste, Menschen mit meiner Musik glücklich zu machen und meine Zuhörer zu bewegen. In der Musik, die ich spiele, sollen sie die Energie und die Emotionen spüren. Das gilt ebenso für Aufnahmen wie für Live-Aufführungen. Deutsche Grammophon ist das Label, das am besten versteht, worum es mir geht, und es unterstützt mich darin.«

(Quelle: http://www.klassikakzente.de/aktuell/klassik-news/artikel/article:226256/ein-musiker-der-die-menschen-in-begeisterung-versetzt)