Noch Tage...

Naxos


Seit 25 Jahren definiert Naxos die Darstellung und Vermarktung der klassischen Musik neu. Innovative Aufnahmestrategien, die genutzt wurden neues hochinteressantes Repertoire außergewöhnlicher Talente aufzuzeichnen, haben es dem CD-Label ermöglicht, einen der größten und schnell wachsendsten (Musik-)Kataloge mit einem unvergleichlichen Repertoire aufzubauen. Seit seinen Anfängen als bescheidenes ›Low-Budget-Label‹ hat Naxos neuen und alten Musikliebhabern der klassischen Musik gleichermaßen ermöglicht, Musik zu entdecken, die sie lieben oder von der sie nicht wussten, dass sie existiert. Es sind über 7.000 Titel zu erschwinglichen Preisen und in hervorragender Aufnahmequalität erhältlich. Naxos arbeitet mit Künstlern größten Kalibers, einschließlich junger Talente und Preisträger wichtiger internationaler Wettbewerbe, zusammen.

Naxos vergrößert die Reichweite klassischer Musik mit Hilfe neuer Technologien und Medien. Die Naxos Musikbibliothek (NaxosMusicLibrary.com) wird weltweit von tausenden Bildungseinrichtungen genutzt. Mit 900.000 Titeln hunderter verschiedener CD-Labels ist sie zur Bezugsquelle in puncto klassischer Musik für eine ganze Generation von Schülern und Studenten geworden. Gemeinsam mit der Naxos Videobibliothek und der Naxos ›Spoken Word Library‹ haben diese Online-Bibliotheken eine große Auswirkung auf den zukünftigen Hörer der klassischen Musik.

Naxos wird weiterhin eine führende und innovative Rolle übernehmen, insbesondere in den Bereichen, in denen sich der Zugang zur klassischen Musik durch den Inhalt, den Preis und den Vertrieb optimieren lässt. Naxos wurde von Menschen gegründet, die klassische Musik lieben und leidenschaftliche Befürworter ihres Fortbestehens sind. Das wird auch künftig so sein, indem wir weiterhin erfolgreich klassische Musik erforschen.  (Stand 2012)

zurück zu ›Kooperationspartner‹